Gärtnerei Stiller
Goethestraße 22
04910 Elsterwerda
Tel.: +49 3533 3292
Mobil: +49 172 3426855
info@gaertnerei-stiller.de

Die Chronik von Gärtnerei Stiller

Die Gründerin unserer Gärtnerei, meine Mutter Ursula Stiller, trug die Liebe zur Natur und die Freude am lebendigen Umgang mit ihr von Kind an im Blut. Gärtnern war schon immer ihr Hobby.

Nach ihrem Studium 1975 zum Agraringenieur und als in der DDR Ende der 80’Jahre die Gründung kleiner Einzelunternehmen zur Verbesserung der Versorgung der Bevölkerung offiziell gewünscht und gefördert wurde, bekam die Idee der Selbständigkeit eine Chance auf Verwirklichung. Das damalige Konzept beinhaltete drei Gewächshäuser je 6 x 24 m Fläche zur Frühgemüseproduktion nebst einem Braunkohleheizhaus. Die Gewerbeerlaubnis galt ab dem 01.04.1990 ; die Baugenehmigung für das erste Gewächshaus mit Arbeitsraum und Heizung wurde im April 1989 vom Rat der Stadt erteilt unter der Auflage, alles in Eigenleistung zu realisieren.

Mit der Wende entsprach das in der familären Schlosserei gebaute erste Gewächshaus technisch gesehen schon gar nicht mehr den Anforderungen der über Nacht gekommenen neuen Zeit. Die ganze Stahlkonstruktion und das Glas wurden verschrottet, die eigenen Ersparnisse waren damit vernichtet.

Die „Wiedereinrichterprämie“ und ein nicht geringes Darlehen ermöglichten den Neubeginn in der nun neuen staatlichen Situation. Der Verkaufsmarkt für gärtnerische Produkte hatte sich über Nacht vollständig verändert. Gemüse kam fortan aus dem Supermarkt, produziert in Spanien und Holland, Blumen aus Übersee.

Wegen der eingetretenen Zeitverzögerung begann die Gärtnerei nun erst einmal mit drei Folienzelten, die mit einer Warmwasserheizung und mit Kohlekessel temperiert wurden. Im Winter wurde rund um die Uhr geheizt. In den Folienzelten wurden Gurken, Tomaten, Kopfsalat und Chrysanthemen kultiviert und der Verkauf erfolgte auf den Wochenmärkten in Elsterwerda und Umgebung, aber auch in Dresden und Berlin. Parallel dazu setzte die Gärtnerei auf Dienstleistungen, in Form von Pflanzung und Pflege von Grünanlagen, sowie Grabpflege.

Das Glasgewächshaus mit Verkaufsraum und Ölheizung wurde im Frühjahr 1994 in Betrieb genommen. Meine Mutter passte in all den Jahren das Geschäft ständig auf die sich vollziehenden Marktveränderungen an und investierte weiter.

Ab dem 01.Mai 2013 bin ich, Sylvia Stiller, die neue Inhaberin und möchte auf diesem Weg fortfahren. Die Leidenschaft am Gärtnern legte mir meine Mutter schon in die Wiege. Durch mein Studium mit dem Abschluss als Dipl.-Ing. für Gartenbau, machte auch ich mein Hobby zum Beruf und arbeitete nun schon seit 2001 in der Gärtnerei.

Wir sind seit nunmehr 24 Jahren ein aktiver Familienbetrieb, der neben der Produktion eines umfangreichen Beet- und Balkonpflanzensortiments, der Grabpflege, der Pflege privater Gärten und Grünanlagen, sowie seit November 2013 auch die Gebäudereinigung bietet.